Meeresflasche

Das ist eine Meeresflasche:

5G

Sie ist super schnell gemacht und sieht auch noch schön aus.

Die Materialien könnte sogar jeder Zuhause haben:

  • eine leere Plastikflasche
    (Ich habe eine kleine genommen, damit der Zwerg sie auch selbst halten kann.)
  • Wasser
  • Öl (Sonnenblumenöl)
  • blaue Lebensmittelfarbe

1 Material G

Anleitung:

2
Erst die Flasche zu ¼ mit Wasser füllen.
3
Das Wasser mit der Lebensmittelfarbe einfärben, bis einem der Blauton gefällt.

(Blaues Wasser muss natürlich erst einmal richtig untersucht werden).

4
Die Flasche dann mit dem Öl auffüllen.

… fest schütteln und bewundern.
Macht es einfach als Vorbild: Legt Euch gemütlich auf den Boden und betrachtet diese Flasche. Eure Babys werden es Euch bestimmt nachmachen oder damit spielen wollen.
Dafür ist es ja nun da!


Weitere Tipps:

  • Die Flasche könnte noch mit Glitzer, Perlen, Pailletten oder was sonst noch durch den Verschluss geht, aufgepeppt werden.
  • Mit älteren Kindern kann man das Wasser mit Krepppapier färben.
  • Eine Waldflasche kann grün werden…
  • Wichtig: Falls Eure Kinder den Verschluss aufbekommen – einfach mit einer Heißklebepistole festkleben.

Seid einfach kreativ!


Vielleicht habt ihr ja auch noch tolle Ideen!?
Ich würde mich freuen, wenn Ihr von Euren Kreativ-Flaschen erzählt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s