Produkttest: Avery Zweckform

Ich habe mich sehr gefreut, als ich die Nachricht erhalten habe, dass ich (wieder) für Avery Zweckform testen darf. Vor einiger Zeit habe ich bereits schon mal etwas getestet, aber damals hatte ich noch keinen Blog, deswegen habe ich beschlossen, dass ich das andere Produkt hier nur KURZ zeige.

Bei meinem ersten Test hatte diese Küchen-Etiketten.
Bin übrigens sehr zufrieden gewesen. Kann ich so weiterempfehlen.

 

 

Kurz ist nun vorbei und jetzt kommen wir zum aktuellen Produkttest:
Es gab dieses Mal Tattoos!!!
Ich habe mich sehr gefreut, als ich erfahren habe, dass ich dabei bin.
Früher hatte ich auch immer diese Tattoos und nun als Erwachsener habe ich mehrere Gutscheine für ein Tattoo-Studio, habe es aber noch nicht geschafft dort hinzugehen.
Als ich mich endlich entschieden hatte, wurde ich schwanger und nun muss ich erst mal die Kilos wieder runterbringen… Aber dann! Ganz sicher!

Mit diesem Test hatte ich schon mal für ein paar Tage ein Tattoo =)

Es gab 4 verschiedene Muster und ich habe DESIGN 56802
„Energy – Lebensblume & Co.“ erwischt:

(Gefiel mir persönlich eh am besten ^^ das hat Avery Zweckform gut gemacht)

Das Prinzip hat sich nicht verändert:

3
1. Motiv ausschneiden
4
2. Transparentpapier entfernen und mit der farbigen Seite auf die Haut drücken

 

5
3. Mit einem nassen Tuch gut anfeuchten und das Papier vorsichtig zur Seite schieben. Trockentupfen. FERTIG!

Das Tattoo hat bei mir ca. 3 Tage gehalten – so dass es auch noch gut aussah.
Ab dem 4. Tag begann es erst sich abzulösen.
Ein kurzer Spaß! Aber dieser ist es wert.
Falls man es aber schon früher wieder los werden will gibt es 2 Möglichkeiten.

  1. Möglichkeit: Hautöl

Funktioniert wirklich gut, aber besser finde ich Methode 2

  1. Möglichkeit: Klebestreifen

Hätte ich nie gedacht, aber es funktioniert wirklich und ist absolut sauber und es entfernt das Tattoo komplett – ohne irgendwelche Rückstände.

Hier noch ein paar weitere Beispiel-Tattoos:

Der Baum war an meiner Wade und die anderen 2 sind von meiner besten Freundin, die schon öfter für etliche Produkttests als Versuchskaninchen herhalten muss, aber diesen fanden wir beide sehr gut!

Zwei kleine Nachteile sind uns aufgefallen:

  • Die Farben meiner Tattoos waren gold, silber und grau. Leider konnte man silber und grau auf dem Papier nicht richtig unterscheiden und wusste erst auf der Haut, welche Farbe es hat.
  • Die Tattoos sind teilweise zu filigran und wirken somit nicht so schön auf einigen Hautstellen.

Mein Fazit kurz und knapp:
Absolut empfehlenswert!

Aktueller Preis auf Amazon für die vorgestellte Tattoo-Packung: 5,49€


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s