Meine Wickeltischorganisation mit 2 Wickelkindern (+ Medizin) *Werbung*

20171102_085321

Schaut sie euch an. Meine 2 Goldkäfer ♥
Ein Herz und eine Seele sind sie geworden und ich verliebe mich jeden Tag neu in meine 2 und jeden Tag liebe sie etwas mehr!
Hätte nie gedacht, dass so etwas möglich ist…

Als ich mit dem 2. Goldkäfer schwanger war hatte ich Sorge, dass ich das 2. Kind niemals so lieben könnte wie meinen Ersten ❤

Ob ich mich jemals nochmal so kleine Füße lieben könnte oder so typische Bewegungen oder das Lachen und Lächeln eines anderen Kindes. Aber ich muss sagen: Es geht!

Im Voraus total schwer zu begreifen und nun unverzichtbar.

Ich schweife mal wieder etwas ab =) kommen wir zum eigentlichen Thema.

ein Wickeltisch – zwei Wickelkinder

Als mein Großer zum 2. Geburtstag sein neues Kinderzimmer bekommen hat, haben wir das Zimmer bereits ohne Wickeltisch ausgestattet.
Der Wickeltisch ist im alten Zimmer geblieben und ist nun ein Wickelzimmer, da der Kleine ja noch bei uns im Bett schläft.

(Ja mein Kind schläft bei uns im Elternett. Das hat der Große auch und schläft nachts nun allein in seinem Zimmer, ist nicht am plötzlichen Kindstot gestorben oder sonst was… Ich finde die körperliche Nähe zu meinen Kindern, gerade in den ersten Monaten, extrem wichtig und möchte die Zwerge solang als möglich ganz nah spüren.)

20171030_105424

Der Wickeltisch ist ein ganz normaler von Paidi. Den haben wir damals beim Ersten gebraucht gekauft. Links daneben steht ein Kallax Regal von Ikea. Darin sind Bücher und oben drauf stehen sämtliche Cremes und Medizin und rechts steht ein Heizstrahler von Reer. Und auf dem Ablageregal oberhalb sind die wundervollen Wärmflaschen von Hugo Frosch und der Nasenputzer, den man an den Staubsauger anschließt (ein geniales Teil, aber dazu mache ich bald einen extra Beitrag).

20171110_141613440419303.jpg

 

An beiden Seiten habe ich Aufbewahrungskörbchen stehen. Rechts steht da noch die Feuchttücherbox. Einfach eine, die man zur Geburt mal geschenkt bekommt. Nichts besonders.
Und links liegen immer die Schlafanzüge für die Nacht bereit.

 

20171110_141834387279400.jpg
Meine Wickelauflage ist von roba*.
Ein „Liebhabär“ ♥

Merkt man es, dass ich roba-Fan bin?

Das ist aber auch schon die 2. Die erste haben wir beim Umzug entsorgt. Diese habe ich dann mal über ein limango Angebot erstanden.

Das Mobile ist von Fehn* und ist sehr beliebt ❤
Auch noch bei meinem Großen. Ich habe Magneten eingenäht, dass man die Monster abmachen und wieder hinhängen kann. Das macht mega Spaß und bringt die Goldkäfer zum Lachen, wenn die Monster plötzlich kuscheln kommen.
Der kleine Goldkäfer liegt so gern auf dem Wickeltisch und schaut die süßen Monster an. Es ist zum dahin schmelzen.

Im Wickeltisch sind die Anziehsachen vom kleinen Goldkäfer und die Windeln und Vorräte von beiden. Der Große hat seinen Kleiderschrank ja in seinem Zimmer. Ihm hole ich die Klamotten bevor wir zum Wickeltisch gehen und für den Kleinen habe ich dann immer als griffbereit. Das braucht man ja auch bei dem Stuhlgang
Andere Mütter wissen was ich mein!
Andre Sachen, wie Strampler, Jacken, usw. sind im Kleiderschrank verräumt.

20171030_103412

Das ist das Kallax Regal von oben. Hier sind die (für mich) wichtigsten und besten Cremen drauf. Ich liebe Weleda und habe es in der Anfangszeit vom Großen ausschließlich benutzt.
Mittlerweile hat sich auch boep und Produkte aus der Bahnhof-Apotheke (Stadelmann) mit eingeschlichen (habe ich von der Babywelt-Messe München mitgenommen).

Und nun zu meiner Medizin, die ich immer am Wickeltisch habe:

20171101_162817
Das sind meine persönlichen must-have-Produkte für Kinder.
  • Ganz klassisch die Arnica Globolis. Außerdem noch Blähungs-, Zahnen- und Thujia Globolis.
  • Ein Fieberthermometer (für jeden ein eigenes, habe es nur nicht aufs Bild gemacht) und Zäpfchen.
  • Otriven Nasenspray für den Großen und Nasentropfen für den Kleinen.
  • Babyöl und Erkältungsöl von der Bahnhof-Apotheke zum Einreiben und auch Engelwurzbalsam für die Nasenflügel bei Erkältung.
  • Bepanthen Augen- und Nasensalbe
  • Babix (ja es ist verrufen, aber ich mag es sehr. Ich gebe es nicht aufs Kind, sondern auf irgendeinem Gegenstand in der Nähe. Die Dämpfe reichen völlig aus.)

20171030_103241
Und das Vigantol Öl (für das Vitamin D3).

Bei der Geburt bekommt man Tabletten verschrieben, aber wir haben uns gegen Tabletten und für das Öl entschieden.

Auch das bekommt man auf Anfrage ganz einfach vom Arzt verschrieben und wird von der Krankenkasse übernommen.

Ein Tipp von meiner Hebamme, die wir beim Großen hatten.

Vielleicht ist euch nun aufgefallen, dass wir überhaupt keinen Windeleimer haben… Ja das ist richtig. In der alten Wohnung (2-Zimmer-Wohnung) hat einfach keiner mehr mit hingepasst und wir haben die Windeln immer im Hausmüll (mit Deckel) entsorgt. Das hat damals schon geklappt, dass wir nun auch keinen angeschafft haben und es immer noch so handhaben. Der Große freut sich, denn er darf seine Windeln nun immer selbst in der Küche „smeißen“ (wegschmeißen) und ist Stolz wie Bolle.

20171030_125144

Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen und wenn ihr Fragen habt, immer her damit =)

Ich freue mich über euer Feedback und seid wirklich auf den Nasenputzer gespannt. Er ist genial. Ich hab ihn schon an 3 Freundinnen weitervermitteln können.

Liebe Grüße, eure Steffi.

*(affiliate Link, Werbung)


2 Gedanken zu “Meine Wickeltischorganisation mit 2 Wickelkindern (+ Medizin) *Werbung*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s